büro

kontor

Das Arbeitsspektrum des Literaturbüros Berlin reicht vom klassischen Lektorat über die Texterstellung und Redaktion bis zur Betreuung und Vermittlung von Autoren:

Lektorat

  • und Korrektorat sämtlicher Genres und Formate vom Ausstellungskatalog über die wissenschaftliche Studie bis zum Roman
  • Außenlektorat für Verlage und kulturelle Einrichtungen
  • Literaturgutachten nach Verlagsstandard

Redaktion

  • Unterstützung von Künstlern und Kuratoren bei der Entwicklung und Realisierung ihrer Ausstellungs- und Werkkataloge
  • Schlussredaktion von Zeitschriften und sonstigen Formaten

Agentur

  • Betreuung von Autoren vor, während und nach ihrer Verlagssuche
  • Verlagsakquisition im Auftrag von Autoren und Herausgebern
  • Autorenakquisition im Auftrag von Herausgebern und Verlagen

Referenzen

Betreute Autoren, Herausgeber und Übersetzer (Auswahl): Almut Sh. Bruckstein, Micha Brumlik, Carsten Colpe, Sarah Dornhof, Victor Farias, Werner Hamacher, Ulrike Harnisch, Jiri Kosta, Hanno Loewy, Gesine Palmer, Stefana Sabin, Yossef Schwartz, Walter Seitter, Vincent von Wroblewsky

Auftraggeber und Kooperationspartner (Auswahl): Ayelet Bargur, Filmemacherin und Autorin, Tel Aviv, Bundesverband der Ärzte für Naturheilverfahren Deutschlands e.V., Deutscher Taschenbuch Verlag, München, Hermann von Helmholtz-Zentrum für Kulturtechnik an der Humboldt-Universität zu Berlin, Künstlerprogramm des Deutschen Akademischen Austauschdienstes, Berlin, Harm Lux, Kurator, Berlin, Arnold Oberhammer, Philosoph und Übersetzer, Berlin, Roger Reiss, Autor und Künstler, Genf, Joachim Schlör, Kulturwissenschaftler und Judaist, Southampton, Susanne Weirich, Künstlerin, Berlin

Vita

Ove Andresen, Studium der Literatur- und Religionswissenschaft, M.A. mit einer vergleichenden Studie zur Mythologie der Stimme und des Blicks, Volontariat und mehrjährige Tätigkeit als Lektor beim Philo Verlag Fine Arts, Schwerpunkte: Philosophie und Literatur, Kunst und Mythostheorie, literarische Rhetorik und Psychoanalyse, Mitglied im Verband der Freien Lektorinnen und Lektoren VFLL e. V.